avatar

Jazz Dance ist eine in den USA entstandene Form des zeitgenössischen Tanzes bzw. zeitgenössischen Gesellschafts- und Kunsttanzes.

Jazz Dance wurde eine Unterhaltungsform in dem viele verschiedene Ideen integriert wurden. Tänze wie Charleston, Lindy Hop und Stepptanz sind aus dieser Tradition entsprungen und wurden anfangs von Jazz Dance nicht unterschieden. Jazzdance kann heute sehr unterschiedlich aussehen. Das kommt daher, da der Jazz Dance heute mit verschiedenen modernen Stilen vermischt wird. In den 1950er Jahren wurde Jazztanz mit Ballett und Modern Dance kombiniert und wurde somit zu einem modernen Bühnentanz mit hohem Anspruch.

Typische Elemente des Jazz Dance sind Isolationsbewegungen und schnelle Bein und Fußbewegungen. Als Zuschauer hat man oft der Eindruck, dass die Tänzer mit den Bewegungen „spielen“. Es wirkt sehr Lebhaft und energisch.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene stürmen hier die Tanzfläche.

Das Kursstudio in Frechen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen